13 - 15 August 2023 E-Tour du Mont-Blanc

 

Der Höhepunkt des E-Bike-Rennsports

Die wichtigste Veranstaltung des Verbier E-Bike Festivals, die nur für gute Fahrer offen ist. In den drei Tagen sind 250 km zu fahren, 9.000 Höhenmeter zu überwinden und 10.000 Höhenmeter abzufahren. Unterkunft, Verpflegung und logistische Unterstützung sind in der Anmeldegebühr enthalten. 
 

Die E-Tour du Mont-Blanc ist das Flaggschiff des Verbier E-Bike Festival. Als Finale der E-Bike World Tour bringt sie die E-Bike-Rennfahrer und die Teams zusammen, die sich bei den vorherigen Stationen in Flachau (AUT) und Tignes-Val d'Isère (FRA) bewährt haben. Die E-Tour du Mont-Blanc ist die einzige Veranstaltung des Festivals, die erfahrenen E-Bike-Fahrern vorbehalten ist, und setzt in der E-Bike-Rennszene neue Akzente.

Ausführliche Informationen zum Rennen finden Sie unter www.ebikeworldtour.com

 

 

 

Eine einzigartige 3-Stationen-Tour

 

Im Jahr 2022 besucht die E-Bike World Tour Flachau - Österreich, Tignes & Val d'Isère hoch oben in den französischen Alpen und kehrt für die E-Tour du Mont-Blanc nach Verbier zurück. Jedes Rennen ist in 2 bis 3 Tage dauernde Etappen mit technischen Zonen aufgeteilt, in denen die Batterien ausgetauscht werden können. Dies schafft ein einzigartiges Format im E-Mountainbiking. Ein 3-Tages-Rennen führt über rund 300 km Singletrails in einer Mischung aus üppigen Wäldern und hochalpiner Landschaft. In Flachau und Tignes & Val d'Isère treten die Fahrer einzeln an, in Verbier bei der E-Tour du Mont-Blanc schließen sich die Fahrer in 2er-Teams zusammen, sammeln Punkte und kämpfen um den Gesamtsieg der E-Bike World Tour. 

 

 
 
 

Partenaires